• Fluffy

    Zu blöd zum Tanken

    Auf gepackten Koffern

    Und heute war es dann so weit. Vor einer Weile habe ich meine Kisten gepackt, mit nicht ganz allen Dingen, die ich so besitze. Aber allen Dingen, die ich besitze und die mir vielleicht bei Fluffy entfernt nützlich sein könnten. Also zum Beispiel eine Borhmaschine. Oder einen Blechknabberer. Handschuhe, Kabelbinder, Nietmuttern, Silikon. Also: Eine wilde Zusammenstellung von… nicht ganz allen Dingen, die ich so besitze 😉 Die habe ich dann in den Wagen geladen und dann wollte ich damit losfahren. Ich kam nur aber nicht weit, jedenfalls nicht aus eigener Kraft: Ich wurde abgeschleppt. Ist alles schon ne Weile her und die gepackten Kisten standen in der Zeit eben so…

  • Werkstatt

    Spread your little wings and fly away

    Regenbogen

    Und gestern war es dann so weit: Fluffy durfte aus der Werkstatt abgeholt werden. Ich bezahle, bekomme eine Quittung in die Hand gedrückt, meinen Schlüssel und das defekte Bauteil. Als Beweis. Oder als Andenken. Tim wundert sich, ich freu mich. Ich habe gerne Dinge zum Ansehen und Anfassen und wer weiß: Vielleicht packe ich das Ding in eine Vitrine und stelle es aus.  Über die Jahre könnte da vielleicht eine Sammlung zusammenkommen, wer weiß das schon. 😉 Im Hinausgehen frotzel ich mit Tim: „Wer weiß, wie weit wir diesmal kommen“, steige in den Wagen, löse die Handbremse (selbst!!!) und lasse den Motor an. Also.. naja.. ich würde gerne. Aber Fluffy…

  • Technik

    Eine kurze Auffrischung physikalischer Grundlagen

    URI

    Hin und wieder kommt es vor, dass man dasteht wie der Ochs vorm Berg. Vor Dingen, die man eigentlich besser wissen müsste. Begriffen, von denen man glaubte, dass man sie einmal korrekt verwenden konnte. Vor Formeln, die man einmal im Schlaf aufbeten konnte. Oder auch: Vor Dingen, die man mal gelernt haben sollte, aber das zu einer Zeit, als man keine Verwendung dafür hatte. Als ganz generell ganz andere Dinge wichtig waren. Hin und wieder steht man da und schlägt sich vor den Kopf und denkt: „Ach, hätt ich da doch nur mal besser aufgepasst.“ Zum Glück muss es dabei nicht bleiben. Die gute Nachricht ist: Alles Wissen dieser Welt…