• Fluffy

    Die erste Fahrt

    Werkstattwagen

    Und dann, am überlangen Osterwochenende, ist es endlich so weit: Ich nehme Fluffy mit auf meine erste Fahrt. Nichts großes, keine besonderen Ausbaupläne. Einfach nur nach diesem langen Winter voller Werkstattaufenthalte ein bisschen Wind um die Motorhaube wehen lassen. Das, denke ich mir, hat Fluffy bestimmt vermisst. Also bringe ich meine Handyhalterung an den Lüftungsschlitzen an, verstaue meine Sonnenbrille in griffweite in der Fahrertür, lade mein Gepäck in den Fußraum der Beifahrersitzbank und fahre tanken. Einhundert Euro und drei Cent lasse ich an der Tankstelle, darin sind enthalten 77,37 Liter Dieselkraftstoff für Fluffy und 0,5 Liter Mundartdiesel für mich. Mit Pfand und Mehrwertsteuer, versteht sich. Aber: So viel Geld hab…

  • Werkstatt

    Und rein in die Werkstatt

    Abschleppwagen

    Und heute war es dann so weit: Fluffy wurde abgeschleppt. Der Regenbogen hat uns wohl doch kein Glück gebracht. Am Donnerstag, dem 02. März habe ich Fluffy in die Peugeotwerkstatt gebracht, um die Fehlermeldung bezüglich der Bremsflüssigkeit beheben zu lassen. Einfach so, eben, der Vollständigkeit halber, um mich mit Fluffy verkehrstüchtig und sicher zu fühlen. Am Dienstag, dem 05. März, als ich sie abholen wollte, sprang sie nicht mehr an. Sprang zum ersten Mal seit ich sie kenne nicht mehr an, mit einer Fehlermeldung, die Kühlflüssigkeitstemperatur betreffend. Und einer klaren Ansage: Motor abstellen, nicht weiterfahren. In der Werkstatt haben sie schließlich die Temperatursonde ausgetauscht, ich bin mit Fluffy ein paar …

  • Fluffy

    Aufverschlossen

    Türen

    Es ist März, genauer: Bald beginnt das Frühjahr. Und jeden Tag werfe ich einen Blick auf den Wetterbericht, ob es nicht allmählich mal an der Zeit ist… …den Blechknabberer auszuprobieren, die Dämmung zu verkleben, den Boden zu verlegen, die Wände zu verkleiden, die Solarmodule anzubringen, die Stromabnehmer zu verkabeln, … Es ist März, genauer: Bald beginnt das Frühjahr. Und pünktlich zum Frühlingsbeginn, denke ich, ist es auch so weit: Ich werde meine ersten Handgriffe tun. Nicht allzu viele, dafür mach ich das alles wieder viel zu kompliziert 🙂 Aber ein paar. Ich werde den Blechknabberer ausprobieren und ich werde mit der Dämmung anfangen. Viel mehr werde ich wahrscheinlich nicht tun,…

  • Fahrzeug

    Nicht ganz dicht

    Wie bereits erwähnt, ist Fluffy nicht ganz dicht. Der Dichtungsgummi für die Schiebetür fehlt. Ich habe den Schrauber gefragt, wo ich so etwas bekomme, der meinte, bei Peugeot. Ich habe Johnny gefragt, woher ich so etwas bekomme, der meinte, bei kfzteile24. Nachdem ich weder bei kfzteile24, noch bei Ebay oder Amazon fündig wurde, rief ich Google um Hilfe. Und Google schlug mir den Ersatzteileprofi vor. Dort habe ich tatsächlich auch eine Türdichtung gefunden (vielleicht hätts die woanders auch gegeben und ich war nur nicht im Stande, sie ausfindig zu machen 😉 ) – nur war ich mir nicht 100% sicher, ob das auch wirklich genau die Türdichtung ist, die für…

  • Fahrzeug

    Die KFZ-Versicherung

    Versicherungstabellen zu Schadensfreiheitsklassen

    Es ist, ich erwähnte es bereits mehrfach, mein erstes Mal. Mein erstes Kraftfahrzeug, meine ich und somit auch meine erste KFZ-Versicherung. Ich habe schon mitbekommen, dass mich die Versicherung als LKW besonders teuer kommt und ich habe gehört, dass eine Wohnmobilversicherung erstaunlich preiswert sein soll, vage kenne ich Begriffe wie „Schadenfreiheitsklasse“ und „Ortsfaktor“ – so ganz gebildet bin ich deswegen aber noch nicht. Fakoren, die den Beitragssatz beeinflussen Die Typklasse Die Regionalklasse Rabatte Die Schadenfreiheitsklassen Meine SF-Klassen-Tabelle Der Schadensfall Meine Rückstufungstabelle Und sonst noch so Faktoren die den Beitragssatz beeinflussen Die Typklasse Faktoren die den Beitragssatz beeinflussen sind zum Beispiel das versicherte Fahrzeug. Also: Handelt es sich um einen Opel…

  • Technik,  Werkstatt

    Die Reifen sind bestellt

    Stapel mit 4 Rädern

    Und nun ist Fluffy in der Werkstatt. Was heißt hier: Und nun. Fluffy ist seit einer Woche in der Werkstatt, bislang ist der Schrauber aber nicht  dazu gekommen, einen Blick auf sie zu werfen. Anderes Thema. Das eigentliche Thema lautet: Reifen. Denn ich habe heute zum ersten Mal in meinem Leben Reifen bestellt. 😉 Das Reifenthema habe ich schon vor Wochen Johnny gegenüber angesprochen. „Was soll ich nehmen, Johnny? Allwetterreifen oder einen Satz Sommer- und einen Satz Winterreifen?“ Die Antwort hat mich überrascht. Johnny, dessen Fahrzeug Kilometer frisst wie kein zweites Fahrzeug, das ich kenne, fährt mit Winterreifen. Das ganze Jahr. Und ich war skeptisch. Heute dann, als wir in…

  • Fahrzeugsuche

    Die KFZ-Zulassung

    Kennzeichen

    Als ich den Entschluss gefasst habe, einen Kastenwagen zu kaufen und ihn zum Wohnmobil umzubauen, hatte ich von Tuten und Blasen keine Ahnung. Ich habe noch nie ein Auto gekauft, also fragte ich die Leute in meinem Umfeld: „Wie kauft man eigentlich ein Auto? Wie bezahlt man? Wie macht man das mit der Versicherung? Wie bekommt man das Auto nach Hause, wenn man noch keine Zulassung hat? Und wie bekommt man eigentlich eine Zulassung?“ Danach habe ich gelesen und noch mehr gelesen, und so wie es dann bei mir gelaufen ist, war es eigentlich ganz einfach. Wenn das Auto noch angemeldet ist Ist das Auto noch angemeldet, ist es auch…

  • Fahrzeugsuche

    Der Autokauf

    Handschlag

    Nun habe ich sie also gekauft, meine Fluffy. Die Unterlagen vom ADAC kamen gar nicht zur Verwendung, alles richtig gemacht habe ich auch nicht. Aber vielleicht ja doch immerhin richtig genug. Die Zeit wirds zeigen. Was ich damit meine? Lies selbst! Die Vorgeschichte Der Weg zur Besichtigung Die Besichtigung Erste Mängel und ein kleiner Preisnachlass Die erste Fahrt Der Kauf Die Mängel danach Zusammengefasst Die Vorgeschichte Mittwochmorgen bekam ich einen Anruf von Johnny, dass er einen Besichtigungstermin vereinbar hätte, für ebenjenen Mittwoch, am Nachmittag. Leider konnte ich zu diesem Termin nicht – und so ging Johnny alleine zur Besichtigung. Und ich blieb zurück und erwartete mit Spannung Johnnys Urteil. „Das…

  • Fahrzeugsuche

    Hej Fluffy!

    Fluffy

    Heute Morgen war es dann so weit. Nach zwei sehr langen, sehr schlaflosen Nächten sind Johnny, Tim und ich zu dem Kastenwagen gefahren, den Johnny für mich bereits vorab besichtigt hatte. Im Vorfeld, am Morgen, packe ich meine Tasche. Ich nehme mit: Den vereinbarten Kaufpreis, abgezählt, in Bar Die in Das erste Mal vorgestellten Unterlagen vom ADAC und Check24 Meinen Ausweis, natürlich Meinen Führerschein, natürlich auch Meinen Wohnungsschlüssel, eine Reihe von Bedenken, Aufregung und ganz viel große Hoffnung. Obwohl ich mir mit allem gaanz, gaanz viel Zeit lasse, Johnny, Tim und ich an unserem Treffpunkt noch gemütlich einen Kaffee trinken, obwohl wir es wirklich alle gar nicht eilig haben (und…

  • Fahrzeugsuche

    GOTCHA!

    Jubelschrei

    Yeah! Gotcha! Jiiieeehhaaa! Könnte ich rufen und immer wieder rufen und ich klatsche in die Hände und tanze vor Freude um den Tisch! Okay. Ich tanze nicht um den Tisch, es ist kein Platz. In meiner Wohnung ist kein Platz um um den Tisch zu tanzen und in mir ist kein Platz für all diese Jubelschreie. Sie müssen raus, raus, raus, hinaus in die Welt! Ich bin so aufgeregt! Wie soll ich das nur aushalten? All diese langen, bangen Stunden, bishin zu diesem in ach so ferner Zukunft liegenden Freitag? Also, nochmal, langsam, durchatmen, ein und aus, von vorne. Was ist passiert? Worum gehts? Ich habe ein Auto gekauft. Oookay.…