• Fluffy

    Zu blöd zum Tanken

    Auf gepackten Koffern

    Und heute war es dann so weit. Vor einer Weile habe ich meine Kisten gepackt, mit nicht ganz allen Dingen, die ich so besitze. Aber allen Dingen, die ich besitze und die mir vielleicht bei Fluffy entfernt nützlich sein könnten. Also zum Beispiel eine Borhmaschine. Oder einen Blechknabberer. Handschuhe, Kabelbinder, Nietmuttern, Silikon. Also: Eine wilde Zusammenstellung von… nicht ganz allen Dingen, die ich so besitze 😉 Die habe ich dann in den Wagen geladen und dann wollte ich damit losfahren. Ich kam nur aber nicht weit, jedenfalls nicht aus eigener Kraft: Ich wurde abgeschleppt. Ist alles schon ne Weile her und die gepackten Kisten standen in der Zeit eben so…

  • Fluffy

    Aufverschlossen

    Türen

    Es ist März, genauer: Bald beginnt das Frühjahr. Und jeden Tag werfe ich einen Blick auf den Wetterbericht, ob es nicht allmählich mal an der Zeit ist… …den Blechknabberer auszuprobieren, die Dämmung zu verkleben, den Boden zu verlegen, die Wände zu verkleiden, die Solarmodule anzubringen, die Stromabnehmer zu verkabeln, … Es ist März, genauer: Bald beginnt das Frühjahr. Und pünktlich zum Frühlingsbeginn, denke ich, ist es auch so weit: Ich werde meine ersten Handgriffe tun. Nicht allzu viele, dafür mach ich das alles wieder viel zu kompliziert 🙂 Aber ein paar. Ich werde den Blechknabberer ausprobieren und ich werde mit der Dämmung anfangen. Viel mehr werde ich wahrscheinlich nicht tun,…

  • Fahrzeug

    Nicht ganz dicht

    Wie bereits erwähnt, ist Fluffy nicht ganz dicht. Der Dichtungsgummi für die Schiebetür fehlt. Ich habe den Schrauber gefragt, wo ich so etwas bekomme, der meinte, bei Peugeot. Ich habe Johnny gefragt, woher ich so etwas bekomme, der meinte, bei kfzteile24. Nachdem ich weder bei kfzteile24, noch bei Ebay oder Amazon fündig wurde, rief ich Google um Hilfe. Und Google schlug mir den Ersatzteileprofi vor. Dort habe ich tatsächlich auch eine Türdichtung gefunden (vielleicht hätts die woanders auch gegeben und ich war nur nicht im Stande, sie ausfindig zu machen 😉 ) – nur war ich mir nicht 100% sicher, ob das auch wirklich genau die Türdichtung ist, die für…

  • Werkstatt

    Free Fluffy I

    Schlüsselanhänger Campingbus

    Und dann, irgendwann, wenn man am wenigsten damit rechnet, dann, auf einmal, ist es doch endlich auch einmal so weit. Montag, später Nachmittag Es ist Montag, später Nachmittag – vielleicht auch früher Abend – da kommt Tim zu mir ins Zimmer und sagt: „Möchtest du mal gute Nachrichten hören?“ Ich bin ganz Ohr. „Dein Bus ist fertig.“ Es ist wie damals, früher, vor vielen Jahren, als es noch Münztelefone und Impulswahlverfahren gab. Ich höre es rattern, in der Leitung, in meinem Kopf wird gewählt. Und dann fallen die Groschen durch, als die Verbindung erfolgreich aufgebaut wurde: Fluffy! Mein Bus, das ist Fluffy! Fluffy ist fertig! „Ich habe ihm gesagt, wir…

  • Rückblick

    Das neue Jahr beginnt frostig..

    Januar

    ..und ereignisarm… Was soll ich schreiben, liebe Freunde? Beate, die kleine Schwester meiner weißen Löwin ist längst wieder fit und munter wie ein junger Welpe – und Fluffy fristet ihr Dasein weiter in der Werkstatt. „Was macht dein Auto?“, fragen mich Freunde und Bekannte. „Ist in der Werkstatt“, murmele ich. „Immer noch?!“, schallt es zurück und die Leute können es gar nicht fassen. Ja. Immer noch. Was soll man machen? Solange es kalt ist, schraubt der Schrauber nicht. An Fluffy, jedenfalls, denn: Fluffy ist zu groß für die Garage. Wenn der Schrauber Fluffy in die Werkstatt fährt, bekommt er das Tor nicht mehr zu. Dann wird ihm kalt, seine Hände…